Heimwerker Hilfsdienst

'Ihr Heimwerker Hilfsdienst ist immer für Sie zur Stelle'

Home Links Kontakt Impressum

 

Heimwerker Hilfsdienst - Infoportal

Herzlich willkommen bei heimwerker-hilfsdienst.de. Hier finden Sie vielen Infos zu folgenden Themen:

Heimwerker: Als Heimwerker bezeichnet man alle die zu ihrem eigenen Nutzen oder für Freunde und Bekannte verschiedene Arbeiten in Heim und Garten ausführen ohne eine Ausbildung in diesem Bereich zu haben. Nicht jeder eignet sich als Heimwerker, man muss schon auch ein bisschen handwerkliches Geschick mitbringen. Wer nicht in der Lage ist in relativ kurzer Zeit ein Fahrrad selbstständig zu reparieren, sollte auch vom Hausbau oder von Renovierungsarbeiten absehen.

Garten Heimwerker: Die Gartenpflege gehört zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen der Deutschen. Hierfür braucht es normalerweise nun auch wirklich keinen Fachmann. Diese kümmern sich eher um größere Anlagen, etwa die Außenanlage eines Mehrfamilienhauses, oder das pflastern von Wegen und Ähnliches. Das kann man, etwas Erfahrung vorausgesetzt aber auch selber machen.

Bauen Heimwerker: Auch beim Hausbau kann der begabte Handwerker eine Menge Geld sparen. Es gibt aber doch wie oben erwähnt einige Arbeiten die man besser dem Fachmann überlässt. Dies gilt nicht nur für elektrische Arbeiten sondern grundsätzlich auch für Maurer und Dacharbeiten, außerdem für den Gas, Wasser und Sanitär Bereich.

Renovieren Heimwerker: Seine Wohnung kann man als Heimwerker getrost selber renovieren, denn dies gehört eher zu den Aufgaben, die mit ein bisschen Übung eigentlich jeder durchführen kann. Man kann nicht viel falsch machen, außer dass der Anstrich beziehungsweise die neue Tapete nicht ganz so perfekt aussieht wie wenn es ein Profi gemacht hätte, aber damit kann man eventuell leben.

Heimwerker Werkzeug: Zu einem gut sortierten Heimwerker Werkzeugkasten gehören in erster Linie einmal verschiedene Schraubenschlüssel in allen Größen, verschieden große Schraubenzieher (Kreuz + Schlitz), ein Hammer, eine kleine Fuchsschwanz Säge, ferner eine elektrische Bohrmaschine (die man eventuell auch für kleinere Spitzarbeiten verwenden kann), ein paar Zangen (Rohrzange, Kneifzange zum ziehen von Nägeln), Imbusschlüssel, Tacker, eventuell eine kleine Rätsche zum Muttern anziehen mit dem dazugehörigen Sortiment an verschieden großen Nüssen und was man halt sonst noch für verschiedene Arbeiten an Spezialwerkzeugen braucht.

Heimwerker Tipp: Heimwerker sollten nicht nur an die Sicherheit der anderen denken, für die sie die Arbeit ausführen, es sollte immer auch auf die eigene Sicherheit geachtet werden. Bauhelme und Sicherheitshandschuhe sehen weder besonders gut aus, noch sind sie übermäßig praktisch - aber in vielen Fällen einfach unverzichtbar.

 

Copyright 2002 MyWebCompany.com. All Rights Reserved.